Weizengrassieb

Weizengrassieb 23 cm, antik-weiß

Marke / Hersteller: Eschenfelder

Art.Nr. 1404
Preis: 47,95 EUR
Telefonische Bestellung 06392-7119

Produktbeschreibung

Die dekorative weiße Schale aus sehr hochwertiger Keramik mit grobmaschigem Edelstahlsieb, ist ideal für den einfachen Anbau von Getreidegras aus Weizen, Roggen und Kamut ohne Erde. Die Keramik aus deutscher Handarbeit in Spitzenqualität ist hochgebrannt bei 1220 °C, wasserdicht, sie enthält keine gesundheits- oder umweltgefährdenden Bestandteile und ist komplett lebensmittelecht mattweiß glasiert. Durch die Höhe der Schale hat das kräftige Wurzelwerk den nötigen Raum für ein gesundes Wachstum, so dass die Wurzeln mitgeerntet werden können. Das Gras eines Siebes ergibt ca. 3-5 Tagesportionen Grassaft.

Inkl. Weizen-Keimsaat aus kontrolliert biologischem Anbau, ausreichend für ein Sieb.

Der Kantenschutz des Edelstahlsiebs ist aus lebensmittelechtem PE.

Das Edelstahlsieb (ohne Kantenschutz) und die Keramikschale sind spülmaschinenfest.

Weizengras züchten

Für ein Sieb benötigt man etwa 70-80 g Weizenkörner, aus denen zunächst Weizenkeimlinge angezogen werden. Hierfür empfehlen wir Ihnen das Eschenfelder Sprossenglas: Die Weizenkörner werden zuerst 8 bis 12 Stunden eingeweicht und danach zweimal täglich mit frischem Wasser gespült. 

Nach ca. 2-3 Tagen sind Keimling und Wurzel der Weizenkörner etwa einen halben Zentimeter lang und können nun gleichmäßig auf dem Weizengrassieb verteilt werden. Nach 12-14 Tagen ist das Gras 12 bis 15 cm hoch gewachsen und kann mit der Schere geerntet werden. Der optimale Zeitpunkt der Ernte ist kurz bevor das Gras zu verblassen beginnt. Anschließend wird das abgeschnittene Gras zu frischem Saft gepresst.

>> Ausführliche Anleitung zur Herstellung von frischem Weizengrassaft

>> Fastenkurse mit frischem Weizengrassaft

 

>> Bedienungsanleitung zum Herunterladen

 

>> Instructions for use/Mode d'emploi